Fortbildungen für Weidetierhalter, Multiplikatoren und Interessierte

Fortbildungen für Weidetierhalter: Fortbildungsveranstaltungen sind nicht nur wichtig für unmittelbar Betroffene. Für eine breite öffentliche Information und Diskussion ist es wichtig jeden Land(schafts)nutzer einzubeziehen.


Unser Herdenschutz Symposium (Herrsching/Ammersee, 2018) brachte Interessierte aus allen Fachbereichen zusammen.

Das Weidezaunseminar (Mühldorf, 2019) zusammen mit dem bayerischen Schafhalterverband richtete sich an Weidetierhalter und praktische Helfer. Erfreulicher Weise folgten in diesem Jahr einige weitere Fortbildungen anderer Organisatoren (AELF Kitzingen, Landesamt für Umwelt/Niederbayern, Tierhalterschule Triesdorf).

Seminare und Tagungen zum Thema Herdenschutz werden von verschiedenen Initiatoren angeboten. Gerne weisen wir auf unserer Seite darauf hin.

Aktuell: internationale Tagung Herdenschutz 21.-23.1.2020 in Salzburg.